Zebramuster Inyangani Inanga Africa Motiv

=========

 

Fotoalbum Gizmo

Hier wird einer vom Pferd erzählt ...

Gizmo heißt eigentlich Daktylus von der Ahrbachmühle und ist als Barockpinto eingetragen beim Deutschen Pinto Zuchtverband. Geboren wurde er am 04.05.1999. Sein Vater ist der Hengst Niko II, aus Bonte Bertus (Mix aus Gelderländer Schecke x Friese) und einer Ster-Friesenstute aus Freark, seine Mutter ist Douijke vom Hunsrück, eine Friesenstute aus Gerlof und Friday.

Niko II ist mir zusammen mit seinem Vollbruder Niko I erstmalig auf der Equitana 1999 aufgefallen. Mein erster Gedanke war, meine Stute von ihm decken zu lassen. Aber da sie damals schon 16 Jahre alt war, verwarf ich den Gedanken schnell wieder. Im Juli 1999 sah ich dann in einer Zeitschrift, dass ein Fohlen von Niko II verkauft werden sollte. Kurz entschlossen vereinbarte ich einen Termin mit der Züchterin, um ihn »ganz unverbindlich« nur mal anzuschauen.

Wie ja meist, ist es bei dem »Nur-mal-gucken« nicht geblieben. Nachdem ich einen schönen und artgerechten Platz zur Hengstaufzucht in unserer Nähe gefunden hatten, war die Entscheidung schnell gefallen. Bis Oktober blieb Gizmo dann noch bei seiner Züchterin. Am 24.10.1999 fand dann das Bundeschampionat des DPZV statt, auf dem er einen zweiten Platz belegte. Danach konnte ich Gizmo endlich zu mir holen.

Seitdem wächst er zusammen mit anderen Fohlen in Ratingen auf und hat sich mittlerweile zu einem ansehnlichen Junghengst gemausert. Im Frühjahr wird er vorsichtig anlongiert und an Sattel und Trense gewöhnt. Danach darf er noch einen Sommer ohne Arbeit auf der Wiese verbringen. Zum Winter hin werde ich ihn dann ENDLICH anreiten und bin jetzt schon super gespannt wie er sich entwickeln wird.

hier geht's weiter

 

schnelle faehrte
.